Pickel entfernen durch kosmetische Behandlungen

Viele Menschen leiden unter einer vermehrten Pickelbildung. Egal ob jung oder alt Pickel stören und zehren gerade bei Pubertierenden am Selbstwertgefühl. Schuld an der Schwere der Pickelbildung sind erbliche Veranlagung, hormonelle Veränderungen, Stress und viele weitere Gründe. Gegen leichte Pickelbildung helfen Hausmittel und spezielle Pflegeprodukte. Bei einer vermehrten Bildung sollten jedoch unbedingt Fachleute die Pickel entfernen. Welche kosmetischen Behandlungsmethoden es gibt, haben wir für Sie aufgelistet.




Professionelle Möglichkeiten Pickel zu entfernen durch kosmetische Behandlungen sind u.a.:

Akne-Toilette

Bei dieser Behandlung wird die Gesichtshaut als erstes mit Dampf oder warmen Kompressen weich gemacht und die Poren geöffnet. Dieses erleichtert und verstärkt die weiteren Behandlungsschritte. Anschließend erfolgend meistens ein mechanisches Peeling und eine Entfernung der Pickel. Zum Abschluss wird die entzündete Haut mit einer beruhigenden und entzündungshemmenden Gesichtspackung, welche etwa 15 Minuten einwirkt, behandelt. Je nach Schwere der Pickelneigung sollte diese Behandlung im Schnitt 14-tägig bis monatlich erfolgen. Eine sichtbare Verbesserung des Hautbildes stellt sich schon nach wenigen Behandlungen ein.

Fruchtsäure-Behandlung

Bei einer sehr unreinen Haut kann diese Methode das Hautbild verbessern. Hierbei wird die oberste Hornschicht der Gesichtshaut auf chemische Art mit Hilfe von Glykolsäure behandelt. Zu beachten dabei ist, dass die Haut nach dieser Behandlung für eine Weile sehr lichtempfindlich ist.

Kräuterschälkur

Mit dieser Methode lassen sich Pickel entfernen, Hautunreinheiten und großporiger Haut behandeln. Hierbei wird eine spezielle Kräutermischung tief in die Haut einmassiert. Die Behandlung ist bei sehr empfindlicher Haut nicht ganz schmerzfrei und die Haut danach gerötet. Nach 3-5 Tagen schält sich die Haut und sieht danach jünger und reiner aus. Die Haut ist nach der Kräuterschälkur für mehrere Wochen sehr lichtempfindlich, dieses sollte man bei der Wahl des Behandlungstermins beachten.