Pilates – Kräftigung und Entspannung

3. Dezember 2010

Pilates ist eine gute Möglichkeit sich etwas Entspannung in den Alltag zu holen und eine Kräftigung der Muskulatur zu erzielen. Bei der richtigen Anleitung und Ausübung werden durch die Pilates-Übungen eine Kräftigung nicht nur der oberflächlichen Muskulatur sondern auch der tieferen inneren Körpermuskulatur erreicht. Wissenswertes zum Thema Pilates und wie Sie so Ihren Körper kräftigen und entspannen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.




Entwickelt wurde die Pilates-Methode von Jospeh Pilates in den 20-er Jahren in den USA. Sein Ziel war es damals, seine eigene körperliche Verfassung zu verbessern. Seit dem hat sich Pilates immer weiter verbreitet und erfreut sich auch bei uns immer größerer Beliebtheit.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten Pilates zu erlernen und so eine Kräftigung und Entspannung des Körpers und der Seele zu erreichen. Eine Möglichkeit ist der Besuch eines Kurses mit Übungsleiter, aber auch das Erlernen von Pilates durch DVDs und Bücher ist für Anfänger machbar. Siehe dazu rechts den Amazonbutton für mehr Informationen.

Die Wirkung von Pilates ist u.a. eine verbesserte Körperhaltung durch trainierte und straffere Muskeln, was zu einer Reduzierung oder Vermeidung von Rückenschmerzen und Nackenschmerzen führt. Weiterhin wird der Kreislauf gestärkt und durch die entspannende Wirkung die seelische Verfassung ruhiger und gekräftigter.

Die Pilates-Übungen, welche zur Kräftigung und Entspannung führen, gehen alle von der Körpermitte zwischen Brustkorb und Becken aus. Joseph Pilates nannte dieses Zentrum das „Powerhouse“.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.