Rezept mit Schmorgurken

23. August 2010

Schmorgurken sind kalorienarm und schmackhaft. Vielerlei verschiedene Rezepte kann man mit ihr zaubern. Das klassische Rezept mit Schmorgurke ist, sie mit Speck und Zwiebeln zuzubereiten. Eine Schritt für Schritt Anleitung und die Zutaten finden Sie hier.




Zutaten für das Rezept mit Schmorgurken

für 4-5 Personen

  • 6 Schmorgurken (mittelgroß)
  • 2 Zwiebeln (mittelgroß)
  • 500 g Speck
  • etwas Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Petersilie

Rezept mit Schmorgurken – Zubereitung

  • Die Schmorgurken von oben (rundes Ende) nach unten schälen, da die Spitze bitter sein kann. Am besten Sie probieren nach dem Schälen ein Stück und schneiden es weg, falls das Ende bitter ist.
  • Danach wird die Gurke halbieren und die Kerne entfernt. Tipp: Einen Esslöffel dazu verwenden.
  • Die Gurke in etwa 2 cm dicke Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln und den Speck in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen.
  • Erst den Speck anbraten und kurze Zeit später die Zwiebeln dazu geben.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind, auch die Gurke sowie etwas Wasser dazugeben und die Zutaten verrühren.
  • Den Topf mit einem Deckel abdecken und alles etwa 20-30 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch immer mal umrühren.
  • Abgeschmeckt wird das fertig gekochte Gericht mit Salz, Pfeffer sowie einem Spritzer Essig.
  • Zum Schluss noch die frisch feingehackte Petersilie darüber streuen.

Beilagen für das Rezept mit Schmorgurken

Sehr gut passen Kartoffeln zu dem Rezept mit Schmorgurken. Es können auch Pellkartoffeln sein. Im Hochsommer ist es auch sehr erfrischend, wenn man die Schmorgurken kalt serviert mit einem Stück Brot dazu.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.