Rezept für Quark

17. Januar 2011

Schüssel mit Quark und OrangenscheibeAbgesehen davon, dass Rezepte mit Quark sehr schmackhaft und schnell zubereitet sind, ist Quark gesund durch seine vielen verschiedenen Inhaltsstoffe wie u.a. Vitamine und Mineralstoffe. Es gibt verschiedene Rezepte für Quark. Sie können ihn für deftige Rezepte nutzen, aber auch fruchtigen Nachtisch davon zubereiten.



Alle unsere Rezepte für Quark-Speisen sind für etwa 4 Personen gedacht.

Rezept für Quark mit Kräutern

  • 2 Becher Quark (500 g)
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Stängel Dill
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 Stängel Basilikum
  • 1/4 Salatgurke

Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Die Gurke schneiden, schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Den Quark in eine Schüssel geben und den Schmand, die Kräuter sowie die Gurke dazugeben. Alles gründlich verrühren. Den selbstgemachten Kräuter-Quark kühl stelle und mit Pellkartoffeln oder einem Stück Baguette servieren.
Tipp: Das Kräuterzerkleinern macht sich mit einem Wiegemesser oder einem Kräuterhacker sehr praktisch. Schnittlauch können Sie einfach mit einer Schere als mit einem Küchenmesser schneiden.
Alle Nachtische mit Quark sind für etwa 4 Personen und schnell zubereitet.

Rezept für Quark mit Früchten

  • 2 Becher (500 g) Quark
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 500 g Früchte (entsteinte Süß- oder Sauerkirschen, frische Erdbeeren, Äpfel, Bananen)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Zucker

Den Quark und den Joghurt in eine Schüssel geben und verrühren. Je nachdem welche Früchte Sie verwenden, müssen Sie sie verarbeiten. Kirschen aus dem Glas werden in einem Sieb abtropfen gelassen und dem Quark zugegeben. Frische Früchte wie Erdbeeren, Äpfel oder Bananen werden gewaschen bzw. geschält und in kleine Früchte geschnitten. Danach werden die Früchte in die Schüssel gegeben und alles wird gründlich miteinander verrührt. Zum Schluss schmecken Sie den Fruchtquark mit dem Zitronensaft und Zucker ab.
Vor dem Servieren können Sie die selbstgemachte Quark-Fruchtspeise mit ganzen Früchten oder Orangenscheiben und den selbstgemachten Kräuterquark mit ein paar gehackten Kräutern dekorieren.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.