Rezepte für Glühwein

6. Oktober 2010

Gerade im Winter ist Glühwein ein beliebtes Getränk. Glühwein wärmt nach einem Spaziergang in kalter frischer Winterluft von Innen und ist sehr schmackhaft. Sie können Glühwein mit Hilfe von Glühweingewürz selber machen oder auch alle Zutaten selber zugeben. Die besten Rezepte für Glühwein finden sie hier.



Rezepte für Glühwein – mit Gewürzen und Rum

  • 1 Flasche Rotwein
  • 100 ml Rum
  • 5 Nelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 2 Orangen

Zubereitung
Den Rotwein in einen Topf geben und zusammen mit den Gewürzen kurz aufkochen lassen. Danach den Rum zugeben und kurz durchziehen lassen. Die Gewürze entfernen. Die Orangen waschen, in Scheiben schneiden und dem Glühwein zugeben.

Rezepte für Glühwein – mit Gewürzen und Fruchtsaft

  • 1 Flasche Rotwein
  • 5 Pfefferkörner
  • 4 Nelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 EL Zucker
  • 1 Zitrone
  • 2 Orangen

Zubereitung
Den Wein, die Gewürze und den Zucker in einem Topf ein paar Minuten aufkochen. Die Zitronen und die Orangen auspressen und den Saft in den Topf geben. Alles nochmals kurz durchziehen lassen und vor dem Servieren die Gewürze entfernen.

Rezepte für Glühwein – mit Glühweingewürz

  • 1 Flasche Rotwein
  • Glühweingewürz

Beide Zutaten in einen Topf geben, einen Moment aufkochen und etwas ziehen lassen.
Ein sehr perfektes und super leckeres fertiges Glühweingewürz können Sie bei Amazon bestellen (siehe Amzonbutton rechts für mehr Informationen und Bestellung). Vor dem Servieren können Sie den Glühwein mit Orangenscheiben und Zitronenscheiben dekorieren.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.