Rezepte – Gesichtsmasken selber machen

14. September 2010

Es gibt verschiedene und wirkungsvolle Rezepte, Gesichtsmasken selber zu machen. Kosmetik wie Masken, Peelings und Badezusätze selber zu machen, liegt im Trend und macht Spaß. Ein weiterer Vorteil ist, dass nur Sie die Inhaltsstoffe bestimmen und die Zubereitung meist einfach und preiswert ist.



Welche Rezepte um Gesichtsmasken selber zu machen Sie verwenden, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Wir stellen mehrere Rezepte vor:

Rezepte: Gesichtsmasken selber machen für normale und empfindliche Haut

  • 2 Esslöffel Papayafleisch
  • 1 Esslöffel Quark

Das Papayafruchtfleisch pürieren und mit dem Quark vermischen. Die Gesichtsmaske auftragen, etwa 15 Minuten einwirken lassen und gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen.

  • ½ reife Avocado
  • 1 EL Honig

Die Avocado gründlich pürieren, mit dem Honig mischen und alles auftragen. Nach etwa 15 Minuten mit lauwarmem Wasser abspülen.

Rezepte: Gesichtsmasken selber machen für fettige und unreine Haut

  • 2 EL Heilerde
  • etwas Kamillentee

Die Heilerde mit dem Kamillentee anmischen, etwa 20 Minuten einwirken lassen und alles gründlich mit Wasser entfernen. Abschließend die Haut wie gewohnt mit Creme pflegen.

Bitte beachten Sie, die Gesichtsmasken immer frisch zuzubereiten und weiterhin beim Auftragen die Augen- und Mundpartie auszusparen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.