Richtig Saunieren

7. September 2010

Damit der Sauna-Besuch sehr effektiv und entspannend wird, sollten Sie einige Tipps zum richtigen Saunieren berücksichtigen. Sie finden auf unserer Seite einige Artikel zum Thema Sauna. Die wichtigsten Regeln für das richtige Saunieren zusammengefasst:




Gehen Sie nicht krank in die Sauna.
Nehmen Sie 2-3 Stunden vor dem Besuch leichte Kost zu sich.
Für das richtige Saunieren ist ganz wichtig, dass Sie 2 Handtücher, ein sehr großes Handtuch zum Unterlegen in der Saunakabine und ein kleineres Handtuch zum Abtrocknen, benötigen sowie weiterhin einen Bademantel und Badelatschen.

Extra lange Handtücher (200 Zentimeter) in guter Qaulität:














Schmuck und Uhren müssen abgelegt werden, da sie sonst Verbrennungen verursachen können.
In der Saunakabine sollten Sie aus hygienischen Gründen darauf achten, nie auf dem Holz sondern immer auf dem Handtuch zu sitzen oder liegen. Achten Sie immer darauf Badelatschen zu tragen, da sonst in öffentlichen Einrichtungen die Gefahr von Fußpilz droht.
Die Aufenthaltsdauer in der Sauna richten sie nach ihrem Wohlbefinden.
Zwischen den Saunagängen sollten Sie sich entspannen.
Zwei bis drei Saunagänge sind ideal, alles andere bringt keinen höheren Nutzen, sondern führen zu starker Ermüdung.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.