Richtig Schwitzen – Fehler in der Sauna vermeiden

17. September 2013

Sauna tut der seelischen und körperlichen Entspannung richtig gut. Sollten Sie sich mit dem Thema noch nicht so gut auskennen, möchten wir ihnen hier ein paar Tipps geben, um Fehler zu vermeiden und den Saunabesuch so effektiv und erholsam wie möglich zu gestalten.



Egal ob eine öffentliche Sauna oder in der Heimsauna, es gelten überall ein paar Regeln, welche Sie beachten sollten. Neben unseren Informationen finden Sie viele weitere auch hier: http://www.welt-der-sauna.de/startseite.html.

Niemals krank in die Sauna
Beachten Sie bitte, dass Sie niemals mit einem starken Infekten oder Fieber in die Sauna gehen sollten. Der Grund ist, dass der Körper jetzt alle seine Kraft für den Genesungsprozess benötigt und durch die Saunagänge zu sehr belastet werden würde.

Mahlzeiten vor der Sauna
Der ideale Zeitpunkt für eine leichte Mahlzeit vor der Sauna ist etwa zwei bis drei Stunden davor, denn sowohl ein Hungergefühl als auch ein voller Magen belastet. Sollten Sie es vor der Sauna nicht geschafft haben etwas zu essen, bieten einige Saunaeinrichtungen auch kleine Snacks wie Suppen, Salate oder ähnlichem an.

Die richtige Ausstattung
Unbedingt benötigen Sie zwei große Handtücher. Das Handtuch zum Unterlegen in der Kabine sollte etwa Körpergröße haben, damit man sich in der Kabine auch hinlegen kann. Das andere Handtuch ist zum Abtrocknen nach der kalten Dusche. Für die Entspannungspausen zwischen den Saunagängen sollten Sie einen flauschigen Bademantel und, wer schnell kalte Füße bekommt, Socken einpacken. Zum Schutz vor Fußpilz und aus anderen hygienischen Gründen sind Badelatschen ein Muss.

Schmuck & Uhren
Schmuck und Uhren sollten unbedingt abgelegt werden, da die Hitze in der Saunakabine das Metall stark erhitzen kann, was sehr unangenehm ist und sogar Hautverbrennungen verursachen kann.

Duschen vor dem ersten Saunagang
Vor dem ersten Gang sollte man duschen, da es die Haut von Creme- und Ölrückständen befreit. So sind die Poren frei und man schwitzt schneller.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.