Wie man die richtigen Laufschuhe findet

20. Januar 2014

Wer gern Sport treibt, weiß dass die richtigen Sportschuhe das A und O sind. Wichtig ist, dass der Schuh in seiner Funktionalität zum einen die Sportart optimal unterstützt und zum anderen den Fuß aber auch viele andere Gelenke, Bänder und Knochen im Körper schützt. Gerade bei Sportarten mit schnellen und ruckartigen Bewegungen wie Ballsportarten in der Halle auf hartem Boden, Joggen und ähnlichen Sportarten, ist dieses sehr wichtig. Wir möchten ihnen Tipps geben, wie Sie die optimalen Sportschuhe finden.




Sollte man regelmäßig die falschen Laufschuhe tragen, kann es sogar passieren, dass sich der positive Effekt des Sports ins Gegenteil umkehrt. Es ist so, dass sich beispielsweise beim Joggen gerade bei härteren Böden ohne dämpfende Schuhe ein Vielfaches des eigenen Körpergewichts auf unter anderem die Gelenke wirkt. Dieses kann dauerhaft zu Schädigungen der Gelenke führen. Auch die Bänder im Fuß und in den Knien können bei einem falschen Trainingsschuh dauerhaft geschädigt werden. Ein guter Laufschuhe federt das Eigengewicht des Körpers ab, welches sonst ungebremst auf den Fuß und die Gelenke wirken würde. Auch unterstützt er den Fuß optimal bei den Bewegungsabläufen wie zum Beispiel der natürlichen Abrollbewegung des Fußes. So sollte der Schuh vorne etwas abgerundet und an der Ferse leicht erhöht sein.
Es ist also besonders wichtig bei Sportarten, welche auf harten Böden ausgeübt werden auf den richtigen Laufschuh zu achten. So hat sich der Markt diesen Bedürfnissen auch angepasst, dass es spezielle Schuhe für Sporthallenböden oder harten anderen Untergründen gibt.
Aber auch wenn Sie auf weichem Waldboden joggen sollte der Effekt des Eigengewichtes nicht unterschätzt werden und auch er über eine gute Dämpfung verfügen.

Damit die Gelenke und Bänder im Fuß nicht leiden sollte der Sportschuh über den perfekten Sitz verfügen. Eine gute Passform hat er, wenn die Zehen vorne noch 1-2 Zentimeter Spielraum haben und die Breite des Schuhes weder einengt noch zu locker sitzt.

Zum Material des Sportschuhes ist zu sagen, dass er atmungsaktiv und gleichzeitig wasserabweisend ist. So kann die Feuchtigkeit durch das Schwitzen nach außen abgegeben werden und das Eindringen von Nässe wird andererseits verhindert.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.