Rooibos Tee – Inhaltsstoffe und Wirkung

27. März 2012

Rooibos Tee ist nicht nur in seinem Herkunftsland Afrika sondern auch bei uns sehr beliebt. Aber Rooibos Tee ist nicht nur schmackhaft, er ist auch sehr gesund. Dieses liegt an seinen Inhaltsstoffen. In unserem Artikel lesen Sie, was alles in ihm steckt.



Rooibos Tee – Inhaltsstoffe Mineralstoffe und Spurenelemente

In einer Tasse Rooibos Tee sind eine Menger verschiedener Mineralstoffe und Spurenelemente. So hat er eine hohe Konzentration an Kalium, Natrium, Kalzium und Magnesium sowie eine geringere Konzentration an Eisen, Fluor, Kupfer, Mangan und Zink. Mineralstoffe und Spurenelemente sind lebensnotwenig für unseren Körper. Wenige Lebensmittel oder Getränke haben so eine breitgefächerte Palette davon.

Rooibos Tee – Inhaltsstoffe Vitamine

Weiterhin ist er so gesund, da er auch reich an Ascorbinsäure, dem Vitamin C sein soll. Jedoch schwanken diese Angaben in verschiedenen Quellen. Vitamin C ist unter anderem wichtig für eine starke körpereigene Abwehr.

Rooibos Tee – weitere Inhaltsstoffe

Weitere Inhaltsstoffe des Rooibos Tee sind Phenole und Flavonoide wie unter anderem Aspalathin,, Dihydrochalkon, Isoorientin, Orientin und Rutin. Rooibos Tee hat im Gegensatz zu schwarzem Tee weniger Gerbstoffe und kein Coffein, was ihn nicht so anregend macht und durch die niedrigere Konzentration an Gerbstoffen keinen bitteren Geschmack. Weiterhin stecken fast 100 verschiedene ätherische Öle in ihm.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.