Schöne Hände

6. September 2010

Gepflegte schöne Hände sind ein reizvoller Anblick, aber auch der gesundheitliche Aspekt ist nicht zu verkennen. Egal ob durch den Haushalt oder den Job sind die Hände oft überstrapaziert, daher tun Sie Ihren Händen mal wieder etwas Gutes. Wir haben ein Beautyprogramm für schöne Hände für Sie zusammengestellt.



Alle Zutaten für das Beautyprogramm für schöne Hände werden Sie wahrscheinlich zu Hause vorrätig haben, wenn nicht sind Sie schnell besorgt. Alle Anwendungen können selbst hergestellt werden.

Handbad

Als erstes machen Sie ein entspannendes Handbad. Dazu werden:

  • 2 EL getrocknete Kamille (Alternativ 4 Beutel Kamillentee)

in eine Schüssel gegeben und mit 1 Liter Wasser überbrüht. Nach dem es ein wenig abgekühlt ist, baden Sie Ihre Hände ein paar Minuten darin.

Handpeeling

Dann wenden Sie ein Handpeeling an, welches Sie vorher vorbereitet und bereit gestellt haben.
Für das Handpeeling benötigen Sie:

  • 1 EL Meersalz (Alternativ Zucker oder Salz)
  • 2 El Olivenöl

Die Zutaten miteinander vermischen. Die Hände werden behutsam mit kreisförmigen Bewegungen damit massiert. Dieses können Sie gleich über der Schüssel tun und die Hände danach auch darin abwaschen. Das Peeling macht weiche, glatte und schöne Hände.

Handpackung

Zum Abschluss mischen Sie sich eine Handpackung an, um das Beautyprogramm für schöne Hände zu vollenden. Dazu wird:

  • 2 Esslöffel Quark
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Olivenöl

miteinander vermischt. Tragen sie alles auf und lassen Sie die Maske etwa 20 Minuten wirken. Das Ergebnis des Pflegeprogramms sind gut durchblutete, mit pflegenden Nähstoffen versorgte und sehr schöne Hände.

Nun wie gewohnt die Fingernägel pflegen. Sollten Sie Nagellack auftragen wollen, warten Sie einen Moment, damit der Lack besser hält, denn die Nägel sind durch das Wasser ein wenig aufgequollen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.