Schöne Haut & Gesicht

5. September 2010

Neben einer guten Ernährung, ausreichend Schlaf, viel frischer Luft und möglichst wenig Stress können Sie schöne Haut im Gesicht auch durch ein paar kleine weitere Tricks erreichen. So ist zum Beispiel wichtig, dass Sie Ihren Hauttyp kennen und die Gesichtshaut gezielt danach pflegen. Wir geben Ihnen Tipps.




Eine Einteilung und Beschreibung der einzelnen Hauttypen finden Sie hier: Hauttypen.
Sollten Sie Ihren Hauttyp bereits kennen, wissen Sie ja wo die Schwachstellen liegen. Probieren Sie doch mal unsere Masken aus. Sehr einfach sind sie anzumischen und die Zutaten sind oft vorrätig in Kühlschrank oder Speisekammer.
Bereiten Sie die Masken immer frisch zu und brauchen Sie sie auf.

Schöne Haut: Gesicht-Maske bei normaler und trockener Haut

  • ½ weiche Avocado
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Zitronensaft

Die Avocado gründlich pürieren, mit dem Honig und dem Zitronensaft mischen und auftragen. Nach 20 Minuten die Reste der Maske mit lauwarmem Wasser entfernen und die Haut wie gewohnt eincremen.

Schöne Haut: Gesichts-Maske bei trockener und empfindlicher Haut

  • 2 EL Papaya
  • 1 Esslöffel Quark

Das Fruchtfleisch der Papaya wird sehr fein pürieren und anschließend mit dem Quark verrührt. Die Maske auftragen und nach etwa 20 Minuten mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen.

Schöne Haut: Gesicht-Maske bei fettiger und unreiner Haut

  • 2 EL Heilerde

Die Heilerde mit lauwarmem Wasser oder besser noch mit Kamillentee zu einer Paste anrühren, auftragen, etwa 20 Minuten einwirken lassen und abschließend mit Wasser abspülen. Das Gesicht danach wie gewohnt eincremen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.