Die schönsten Sehenswürdigkeiten Thailands

27. November 2018

ThailandThailand – das Land des Lächelns. Mein Besuch in diesem wunderschönen Land ist schon ein paar Jahre her, aber sehr gern erinnere ich mich daran zurück und möchte Ihnen heute über dieses faszinierende Land und ein paar seiner schönsten Sehenswürdigkeiten berichten.





Zu erreichen ist Thailand sehr komfortable mit dem Flugzeug. Viele Fluglinien bieten Direktflüge an. Auch in Thailand kann man sich sehr gut mit den nationalen Verkehrsmitteln bewegen. Ein Urlaub in Thailand ist mittlerweile preislich erschwinglich zu buchen.

Wat Arun

Der buddhistische Tempel Wat Arun in Thailands Hauptstadt Bangkok gilt als schönster Tempel des Landes. Er erstreckt sich majestätisch am Westufer des breiten Chao Phraya-Flusses und seine zahlreichen hohen Tempeltürme lassen sich so schon von weitem erblicken. Der höchste Turm misst etwa 80 Meter. Er ist mit kunstvolle mit einem Muster aus kleinen Glas- und Porzellanstücken verziert.

Den zentralen Tempelturm erreicht man bei dem Aufstieg über mehrere Ebenen und steile Steintreppen, welche von gewaltigen Statuen chinesischer Krieger bewacht werden. Das ganze Gelände des Wat Arun ist äußerst sehenswert.

Phang nga

Die nächste Sehenswürdigkeit Thailands ist eine ganze Provinz an der Küste der Andamanensee. Die im Süden des Landes gelegene Provinz wird auch als das Naturwunder der Andamanensee bezeichnet.

Im Nationalpark Phang nga ragen hunderte Inseln und Kalksteinformationen aus dem türkisfarbenen Meerwasser. Atemberaubend ist der Blick auf dieses Naturwunder von den vielen weitläufigen feinsandigen Buchten. Schöner kann eine tropische Meereslandschaft auch im Traum nicht sein. Wer sich das alles nicht nur vom Strand aus ansehen will, kann dieses auch per Kajak, Longtail-Boot und größeren Ausflugschiffen aus tun.

Königpalast Bangkok

Ebenfalls in der Thailands Hauptstadt befindet sich der Königpalast von Bangkok. Er ist ein Meisterwerk des Kunst- und Bauhandwerks. Ein Besuch bleibt Ihnen unvergessen.

Sagenhaften 218.400 Quadratmeter umfasst die gesamte Anlage des Königspalastes, welcher in vier Bereiche unterteilt ist. Dieses sind der äußere Hof, der zentrale Hof, der innere Hof und der Wat Phra Kaeo Tempelkomplex. Sie sollten sich die Zeit nehmen, alle vier Komplexe zu besichtigen.

Diese drei schönsten Sehenswürdigkeiten sind nur ein ganz kleiner Einblick in die faszinierende Vielfalt des Landes. Es hat noch sehr viel mehr zu bieten und ist immer eine Reise wert.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.