Sich selber etwas Gutes tun

FrauOft im Alltag muss man einfach nur funktionieren, umso wichtiger ist es, sich selber etwas Gutes tun und das möglichst täglich. Wie möchten ihnen Tipps geben, wie Sie dieses besser in ihrem Alltag integrieren können mit ganz einfachen Tipps.




Nehmen Sie sich täglich eine kleine Auszeit

  • für ein kurzes Mittagsschläfchen
  • ein Bad mit einem entspannenden Badezusatz
  • ein kurzer Spaziergang allein
  • 20 Minuten Autogenes Training oder Yoga

Setzen Sie Prioritäten und sagen Sie auch mal Nein

Verabschieden Sie Menschen aus ihrem Leben, welche ihnen nur Energie ziehen. Dieses erreichen diese Menschen durch ständige negative Gedanken und Probleme mit denen Sie sie überschütten oder auch Hilfe und Unterstützung nehmen aber nie geben.

Auch Menschen welche Sie ständig in Dauerstreitigkeiten verwickeln, auch wenn sie noch so klein aber permanent sind, Abstand halten. Kennen Sie diesen Spruch: „Grenzen setzen, um sich selber zu mögen und von anderen gemocht zu werden.“ Fangen Sie an Grenzen zu setzen und Sie werden erstaunt sein, dass nach kurzem Widerstand und Unverständnis die meisten Menschen dieses auch anerkennen.

Abwechslung und neue Impulse

Wenn der Alltag zu eintönig wird und „täglich das Murmeltür grüßt“ werden wir unzufrieden, müde und schlapp. Neue Impulse inspirieren und motivieren. Lassen Sie sich von Freunden mitreißen und probieren Sie neue Sachen aus.

Bringen Sie wieder Pepp in ihre Beziehung. Babysitter kosten kein Vermögen.

Freunde

Der Mensch ist ein soziales Wesen. Treffen Sie sich wieder einmal mit Freunden. Jeder Mensch braucht Nähe, Zuspruch, Solidarität und die Bestätigung, dass er so wertvoll ist wie er ist. Das können am besten gute Freunde. Sollten Sie keine oder nicht so viele Freunde haben, seien Sie neuen Menschen gegenüber offen und bauen Sie wieder enge Beziehungen auf.

Kreativität

Lassen Sie Kreativität und Veränderungen in ihr Leben einkehren. Machen Sie sich z.B. Dinge wie einen schönen Badezusatz, Peelings oder ähnliches selber, probieren Sie neue Koch- und Backrezepte aus.

Bepflanzen Sie den Balkon mal nicht mit den üblichen Geranien sondern lassen Sie sich im Gartencenter beraten, was es noch so Schönes gibt.

Gehen Sie zum Friseur und lassen ihr Haar aufpeppen. Oder sich auch mal wieder einen entspannenden Saunabesuch, eine schöne Ganzkörpermassage, Kosmetik oder Fußpflege gönnen.

Machen Sie einen Wohlfühlabend mit Kerzen, einem Glas Wein oder Tee, schöner Musik oder Lieblings-Cd, Kuscheldecke und Couch.

Es bedarf zwar ein wenig Zeit und Disziplin die Routine in seinem Leben ab und an zu durchbrechen, aber es hat sehr positive Auswirkungen auf das körperliche und seelische Wohlergehen, wenn Sie sich selber etwas Gutes tun.

http://www.ernährung-hausmittel-tipps.de
no