Sind Bananen gesund?

8. August 2010

Bananen sind sehr beliebt und stehen oft als erste Frucht überhaupt auf dem Speiseplan von Babys. Aber warum sind Bananen gesund? Das liegt an ihren vielen wertvollen Nährstoffen, die gesund und fit machen. Lesen Sie weiter, warum Banane gesund ist.




Die Gründe warum Bananen gesund sind

Bananen haben viele gesunde und Leistungsfähigkeit stärkende Inhaltsstoffe. So sind Bananen gesund, weil sie viel Kalium und Vitamine wie z.B. Vitamin B und C haben. Die Höhe der Konzentration der Vitamine ist jedoch nicht so hoch. Aber Bananen machen auch glücklich, da sie den stimmungsaufhellenden Stoff Tryptophan beinhalten, welcher ein Vorläufer des Sereotonin ist.
Der Verzehr einer hellgelben Banane erzeugen im Körper einen langsamen Energieanstieg, dagegen sorgt eine reife Banane für einen schnellen Energieschub. Der Grund ist, dass sich die Stärke beim Reifeprozess in Zucker umwandelt.
Eine weiche reife Banane zerdrückt zu sich zu nehmen, ist auch ein altbewährtes Hausmittel bei der Linderung von Durchfall.
Weiterhin sorgen sie auf Grund der Kombination von Inhaltsstoffen für einen guten Schlaf und wirken also schlafförderd.
Banane ist am süßesten, wenn sich ihre Schale schon langsam bräunlich färbt. Wenn Sie den Reifeprozess verzögern wollen, bewahren Sie sie besser im Kühlschrank auf.
Ganz besonders lecker und gesund sind auch Milch-Shakes mit Banane.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.