Sind Zwiebeln gesund?

19. August 2010

Ja, Zwiebeln sind gesund, denn sie haben viele gesunde Inhaltsstoffe. Welche diese sind und was sie gesundheitlich bewirken, haben wir für Sie in diesem Artikel zusammengestellt.



Egal ob Frühlingszwiebeln, gelbe oder rote Zwiebeln sie sind alle gesund. Die größte Menge wertvoller und gesunder Inhaltsstoffe haben frische rohe Zwiebeln, aber auch gekocht oder gebraten sind sie noch gesund.

Inhaltsstoffe der Zwiebel, u.a. aus diesem Grund sind die Zwiebeln gesund, sind reichlich Vitamin B und C. Aber auch ätherische Öle, Ballaststoffe, Niacin und Kalium stecken in ihr.

Zwiebeln sind gesund, da sie den HDL-Cholesterinspiegel (auch gutes Cholesterin genannt) erhöhen und den schlechten Cholesterinspiegel senken. So regulieren sie also die Blutfettwerte positiv.
Weiterhin stärken sie die Abwehrkräfte und sind ein beliebtes Hausmittel bei Husten und Erkältungen. So wird sie als Hausmittel als Sirup, Saft oder Packung angewendet. Auch regt sie die Tätigkeit von Magen, Darm und Leber an.

Gelagert wird die Zwiebel am besten kühl und trocken. Für den Erhalt ihrer wertvollen Inhaltsstoffe sollte sie, bei rohem Genuss, erst kurz vor der Mahlzeit frisch geschnitten werden.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.