Archiv für das Tag 'einfrieren'

Gepflückte grüne Bohnen frisch halten

29. August 2016

grüne BohnenGrüne Bohnen sind sehr gesund und schmackhaft als Gemüsebeilage, an Suppen oder Salaten. Wenn die Bohnen im Sommer Hochsaison haben, erhält man sie preiswert und frisch im Supermarkt oder direkt aus dem Garten. Das Problem ist, dass man sie eigentlich noch am Tag des Kaufs oder der Ernte verarbeiten sollte, da sie schnell schrumplig werden und verwelken. Mit ein paar einfachen Tricks können Sie jedoch bereits gepflückte grüne Bohnen frisch halten. mehr»

Bohnen richtig einfrieren

23. August 2016

eingefrorene und frische BohnenFrische gesunde Bohnen gibt es in der Sommerzeit reichlich und preiswert am Gemüsestand oder kostenlos aus dem Garten. Es lohnt sich dann, die Bohnen einzufrieren, denn im Gegensatz zu vielen anderen Gemüsesorten kann man dieses fast ohne Geschmacksverlust. Wir sagen ihnen, wie Sie die Bohnen richtig einfrieren und danach verwenden können. mehr»

Tomaten im Ganzen oder Stücken einfrieren

27. August 2014

Es gibt viele Gemüsesorten, welche sich bestens ohne Geschmacks – und Konsistenzverlust einfrieren lassen. Tomaten gehören leider nicht dazu, denn sie verlieren beim Auftauen ihre knackige und feste Konsistenz. Geschmacklich jedoch verlieren sie kaum, so dass es in der Saison und einem Überschuss an frischen Tomaten trotzdem durchaus Sinn macht, sie einzufrieren. Man muss jedoch wissen wie am besten, daher möchten wir ihnen einige Tipps geben. mehr»

Kann man Pfirsiche einfrieren?

18. August 2011

Ja, kann man und zwar auf verschiedene Art und Weise. Wir haben die besten Methoden hier für Sie zusammengestellt, wie Sie Pfirsiche einfrieren und später für die unterschiedlichsten Gelegenheiten wieder auftauen können. mehr»

Kann man Pflaumen einfrieren?

20. August 2010

Ja, man kann Pflaumen einfrieren und dieses problemlos und einfach. Wie Sie am besten Pflaumen einfrieren, lesen Sie hier. mehr»

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.