Sauna: Abhärtung & Pflege der Haut

In der Sauna erfolgt während der Schwitzphase eine Erhöhung der Körpertemperatur auf bis zu 39°C, dadurch wird innerhalb des Körpers dasselbe erreicht, was auch richtiges Fieber bewirkt, besonders einer Zerstörung von Krankheitserregern durch erhöhte Körpertemperatur. Daher dient die Sauna, neben zahlreichen weiteren positiven körperlichen und seelischen Effekten, auch der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten und grippalen Effekten. Weiterhin tritt bei einem regelmäßigen Saunabesuch eine Stärkung des Immunsystems ein. Gerade im Winter die perfekte Abhärtung. Zusätzlich erfolgt auf sanfte Art und Weise die Pflege der Haut. „Sauna: Abhärtung & Pflege der Haut“ weiterlesen