Archiv für das Tag 'löwenzahn'

Essbare Blüten zur Dekoration von Speisen und Getränken

13. Juli 2015

Gänseblümchen„Das Auge isst mit.“- so alt und auch so wahr. Essbare Blüten zur Dekoration von Speisen und Getränken sind jedoch nicht nur eine Bereicherung für das Auge sondern auch oft noch eine Delikatesse für den Gaumen. Wir haben hier für Sie eine Liste der beliebtesten essbaren Blüten zusammengestellt. mehr»

Löwenzahn-Tee: Anwendung & Wirkung

29. Juni 2010

Dem Löwenzahn-Tee wird eine vielfältige gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben, so dass er Anwendung als Heilpflanze bei zahlreichen Beschwerden und zur gesundheitlichen Prophylaxe findet. Neben der Anwendung als Tee, erfreut sich Löwenzahn auch als Salat und gedünstet als Gemüse wieder großer Beliebtheit. mehr»

Löwenzahn-Tee selbstgemacht – Zubereitung

28. Juni 2010

Löwenzahn-Tee wird durch seine vielfältigen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe eine gute Wirkung bei zahlreichen Beschwerden und zur gesundheitlichen Vorsorge zugeschrieben. Dabei ist seine Zubereitung einfach und schnell selbstgemacht. mehr»

Löwenzahn: Anwendung & Inhaltsstoffe

27. Juni 2010

Löwenzahn hat viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe und kommt nicht nur als Heilpflanze zur Anwendung, sondern erfreut sich auch als Salat wieder zunehmend größerer Beliebtheit in einheimischen Küchen. Seinen deutschen Namen, lateinisch Taraxacum officinale, hat der Löwenzahn durch seinen gezahnten Rand der Blätter. Löwenzahn gedeiht fast auf jedem Boden, ist bis zu 20 Zentimetern große und hat eine lange Pfahlwurzel. Anwendung finden vor allem die jungen frischen Blätter, vor der Blütezeit, im Frühling und die Wurzel des Löwenzahns im Herbst. mehr»

Löwenzahn-Salat: Zubereitung & Inhaltsstoffe

26. Juni 2010

Ein Löwenzahn-Salat hat gesunde Inhaltsstoffe und seine Zubereitung ist sehr einfach. Geschmacklich steht der Löwenzahn-Salat anderen Salatsorten nicht nach. Und im Gegenteil zu gekauftem Salat, ist er für Gartenbesitzer sogar kostenlos. Frisch gesammelt im Garten kann er, im Volksmund ist er auch unter dem Namen Butterblume bekannt, sofort zu einem Salat verarbeitet werden. So hat er nicht wie gekaufte Salate, einen langen Inhaltsstoffe vernichtenden Transport und Lagerung hinter sich. mehr»

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.