Archiv für das Tag 'müdigkeit'

Entspannungstechniken gegen übermüdete Augen und Kopfschmerzen

22. August 2010

Entspannungsübungen für die Augen sind sehr effektiv und zeigen auch langfristig gute Ergebnisse. Bereits einige Minuten täglich können eine vorbeugende Wirkung haben. Die Übungen stärken und entspannen die Muskulatur der Augen und wirken stimulierend auf das gesamte psychische Wohlbefinden. Gerade bei der Arbeit an Bildschirmarbeitsplätzen sind für die Augen eine regelmäßige Pause und Entspannungsübungen notwendig. mehr»

Tipps gegen Müdigkeit

13. August 2010

Müdigkeit ist ein Zeichen des Körpers, dass er Ruhe und Entspannung braucht, sollte also wahrgenommen und umgesetzt werden. Manchmal ist es aber einfach nicht möglich, dieses sofort zu tun. Hier sind ein paar Tipps gegen Müdigkeit, aber überfordern Sie sich nicht. Manchmal bringt es mehr eine Ruhepause einzulegen, weil man danach dafür umso effektiver ist. mehr»

Müdigkeit nach dem Essen

13. August 2010

Wer kennt die Müdigkeit nach dem Essen nicht. Warum das so ist, wie unser Körper nach dem Essen reagiert und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier. mehr»

Badezusätze – belebende und anregende Wirkung

5. Juli 2010

Ein Bad fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden. Es kann die Muskulatur, Gelenke und Nerven anregen sowie den Stoffwechsel, die Durchblutung und den Kreislauf in Schwung bringen. Belebende und anregende Badezusätze verstärken diese Wirkung zusätzlich. Die Vorteile selber gemachter Badzusätze sind, das sie sehr einfach zu zubereiten und oft wirkungsvoller als gekaufte Badezusätze sind, da sie höher konzentriert sind. Die Herstellung der Badezusätze erfordert wenig Erfahrung und keine besondere Ausstattung. Die Wirkung der Badezusätze können Sie individuell ihren jeweiligen Bedürfnissen anpassen. mehr»

Antriebsschwäche – Tee aus Heilpflanzen hilft dem Antrieb

19. Juni 2010

Sollten Sie unter Antriebsschwäche, Müdigkeit und Lustlosigkeit leiden, können Sie sich mit folgendem Tee aus Heilpflanzen einen persönlichen Antriebs-Schub geben. Ursachen für Antriebsschwäche sind oft Überarbeitung, Unzufriedenheit, Angst aber auch falsche Ernährung. mehr»

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.