Tipps für stilvolle Einrichtung

4. Oktober 2011

Für alle Menschen die ihren Lebensraum in einen Wohlfühlbereich verwandeln wollen, gibt es viele Möglichkeiten dies auch zu tun. Denn alleine durch eine andere Anordnung der Möbel und eine gelungene Deko, kann man jeden Raum in einem völlig neuen Glanz erstrahlen lassen. So kann man sich dann nicht nur selbst darauf freuen nach Hause zu kommen, sondern auch sicher sein, dass sich Gäste auf Anhieb wohl fühlen werden.



Wichtig beim Einrichten einer Wohnung oder eines Hauses ist, die Räume nicht zu voll zu stellen und große Räume die mehreren Zwecken dienen soll optisch von einander zu trennen, denn nur so kann man ein wirklich klares und stilvolles Raumbild schaffen. Wer zum Beispiel Wohn und Arbeitsbereich miteinander kombinieren will, der kann die einzelnen Bereiche durch offene Regalsysteme trennen. Denn durch diese praktischen auch als Raumtrenner bezeichneten Regalsysteme kann man ganz einfach eine klare Grenze zwischen Wohn- und Arbeitsbereich in einem Raum schaffen. Dann kann auch der Bürostuhl mal nicht ganz akkurat am Tisch stehen und niemandem wird dies gleich ins Auge fallen, wenn er den Wohnraum betritt oder dabei schlimmsten falls sonst über den Bürostuhl hätte stolpern können.

Gerade für Menschen die viel Wert auf Deko legen, heißt es immer gut überlegen. Denn nicht jede Deko passt zu jedem Raum und am besten ist es, sich vorher ein klares Farbkonzept zu überlegen. Denn nur wenn sich die Farben ergänzen kann man ein ruhiges Bild erzeugen. Deswegen sollte man auch bei der Deko immer darauf achten, nur passende Farben zu kaufen oder sich auf eine Grundfarbe einigen und die Dekogegenstände dann in verschiedenen Schattierungen dieser Grundfarbe kaufen.

Natürlich spielt nicht zuletzt auch die richtige Beleuchtung eine große Rolle bei einer stilvollen Einrichtung. Denn ist das Licht zu grell oder zu dunkel, kann der Raum niemals seine volle Wirkung entfalten. Doch wer sich die einzelnen Räume nicht mit vielen Lampen zustellen möchte, der sollte in jedem Fall dem Trend zur indirekten Beleuchtung folgen. Denn dabei kann man auch mal das Augenmerk auf ganz bestimmte Stellen im Raum richten und zum Beispiel ein Bild oder die Vitrine mit indirektem Licht ausstatten. Doch egal was genau man gerade verändern oder einrichten will, man sollte darauf achten, das sich Möbel und Deko gut ergänzen, denn nur so bekommt man ein wirklich harmonisches Bild in seine Einrichtung.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.