Tulpen Pflege in der Vase

15. März 2011

rote TulpenknospenTulpen sind ein schöner Vorbote des Frühlings und gerade in dieser Zeit gern gekaufte Schnittblumen. Aber nicht nur in dieser Zeit gehören die Tulpen zu den beliebtesten Blumen hierzulande. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Tulpen am besten halten und pflegen in der Vase.

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Blumen noch verschlossene Blüten haben und frisch aussehen. Dieses betrifft auch die Blätter. Sie sollten nicht runter hängen. Transportieren Sie die Blumen möglichst in Folien oder Papier eingepackt.

Sind die Tulpen zuhause angekommen, kürzen Sie den Stiel mit einem scharfen Messer, dieses ist wichtig, um etwa 1-2 Zentimeter. Der Schnitt sollte gerade und nicht quer verlaufen.

Wichtig bei der Tulpen Pflege ist auch, dass Sie unnötige Blätter entfernen, bevor Sie sie in die Vase stellen. Dieses raubt den Blumen sonst nur unnötig Kraft, denn sie wachsen in der Vase weiter.

Geben Sie den Tulpen in der Vase täglich frisches Wasser, denn sie verbrauchen sehr viel davon.

Der ideale Standort ist so kühl wie möglich. Das ist in der Wohnung nicht immer so einfach. Aber wenn Sie beispielsweise Plätze wie das Fensterbrett nahe der Heizung meiden, tun Sie schon sehr viel für die Pflege der Tulpen und ihren langen Erhalt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung, Diagnostik und Betreuung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen. Auch wenn sie gründlich recherchiert wurden, können und dürfen sie in keinem Fall die Grundlage für eine Selbstdiagnosen und Selbstmedikation sein.