Urlaubszeit ist Reisezeit – Tipps zur An- und Abreise, gesundheitlicher Vorsorge und Reiseführern

15. März 2012

Die schönste Zeit des Jahres ist für viele Menschen die Urlaubszeit. Damit der Urlaub nicht zum Reinfall wird, ist eine gute Vorbereitung notwendig. Neben dem Besuch im Reisebüro kann man auch im Internet viele wichtige Informationen finden.



Ein zentraler Punkt bei der Urlaubsplanung, vor allem bei individuellen Reisen, ist die An- und Abreise. Es gibt dabei viele verschiedene Möglichkeiten. So kann man neben dem eigenen Auto, was statistisch den größten Anteil an Verkehrsmitteln darstellt, auch auf die Bahn, das Flugzeug, Fähren, Fernbusse oder Mitfahrgelegenheiten zurückgreifen. Bei der Auswahl des oder der Verkehrsmittel spielen meistens zwei Faktoren eine Rolle, zum einen ist dieses die Komfortabilität und zum anderen der Preis. Aber auch da wird man im Internet fündig an einer Vielzahl guter Flugpreisvergleichs-Anbieter und informativen Seiten von Busreise-Anbietern, Mitfahrzentralen und weiterem. Sollte man sich noch nicht entschieden haben, mit welchem Verkehrsmittel man seine Urlaubsreise antritt, gibt es auch Verkehrsmittelvergleichs-Webseiten, die für die geplanten Reisen das jeweils günstigste Transportmittel finden und den Leser mit weiteren wichtigen Informationen und Details versorgen.

Bei Fernreisen sollte man sich lange vor Urlaubsbeginn beispielsweise beim Robert- Koch-Institut über eventuelle gesundheitliche Prophylaxen wie Impfungen erkundigen. Da es auch Krankheiten gibt, die für eine Immunisierung Mehrfachimpfungen benötigen, sollte man dafür im Vorfeld schon etwas Zeit einplanen.

Ein weiterhin wichtiger Punkt bei der Planung des Urlaubes sind, Informationen über das Reiseziel zu sammeln. Dieses steigert nicht nur die Vorfreude sondern ist auch ein Garant für einen interessanten und spannenden Urlaub. Es gibt viele Menschen denen das Hotel, der Weg zum Strand und der Strand an sich, an Abwechslung genügt, sollten Sie jedoch nicht zu den Menschen gehören, empfiehlt es sich einen guten Reiseführer vom Urlaubsland zu kaufen oder Informationen im Internet zusammenzutragen, auszudrucken und im Urlaubsgepäck zu verstauen. Gute Informationsquellen so ziemlich aller Urlaubsländer, die es gibt, ist beispielsweise die Webseite vom Lonely Plant.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.