Vitamine und Mineralstoffe

6. März 2012

Mittlerweile bekommt schon jedes kleine Kind vermittelt, wie wichtig Vitamine und Mineralstoffe sind. Leider ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Alltag nicht immer umzusetzen. In unserem Artikel lesen Sie, warum Vitamine und Mineralstoffe so wichtig für unsere Gesundheit sind und was passiert, wenn die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen nicht ausreichend gewährleistet ist.



Unser Körper benötigt für seine Gesundheit etwa je 15 Vitamine und Mineralstoffe. Ist dieses nicht der Fall kommt es zu verschiedenen Mangelerscheinungen, einer höheren Anfälligkeit für Krankheiten oder schlimmstenfalls zu Krankheiten. In unserer entwickelten Gesellschaft ist dieses häufig der Fall, wenn sich Menschen durch beruflichen oder privaten Stress nicht abwechslungsreich und vollwertig ernähren, so ersetzen beispielsweise oft Fast Food Gerichte frisches Obst und Gemüse, oder man nimmt durch Diäten nur kalorienarme und nährstoffarme Kost auf lange Zeit zu sich. Viele Menschen setzen dann um einen gewissen Ausgleich zu schaffen auf Nahrungsergänzungsmittel. Sehr bekannt ist das Präparat Eunova, welches eine Menge Vitamine und Mineralstoffe beinhaltet.

Die Mangelerscheinungen, welche sich bei einer vitamin- und mineralstoffarmen Ernährung zeigen, können sehr vielfältig sein. So kann beispielsweise ein Eisenmangel unter anderem Kopfschmerzen verursachen und die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit hemmen. Ein Kalziummangel kann die Entwicklung und Festigkeit von Knochen und Zähnen gefährden. Ein Mangel an Vitamin C erhöht unter anderem die Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten. Aber auch Herz-Kreislaufkrankheiten und viele weitere schwere Krankheiten können neben genetischen Risikofaktoren Folge einer langen ungesunden Ernährungsweise und damit verbunden Mangelerscheinung an Vitaminen und Mineralstoffen sein.

Sollten Sie den Verdacht haben, dass auch Sie unter einem Vitamin- oder Mineralstoffmangel leiden, sollten Sie mit ihrem Hausarzt sprechen, teilweise kann man einige Verdachtsmomente bereits durch eine Blutentnahme ausschließen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.