Wissenswertes zur Anschaffung eines Hundes

30. Januar 2019

HundÜberlegen Sie auch gerade sich einen Hund anzuschaffen? Dann werden Sie hier wertvolle Tipps finden, was Sie vorher bedenken sollten, damit Sie die richtige Entscheidung treffen.




Ein kleiner Hundewelpe ist reizend, aber auch sehr neugierig und kann in den ersten Monat Ihre volle Aufmerksamkeit einfordern. Dieser ersten sehr schönen aber auch anstrengenden Anfangszeit sollten Sie sich bewusst werden und als erstes überlegen, ob Sie es trotz alltäglicher Belastung und Arbeit diesem gerecht werden können. Ebenso, wie auch dem traurigen Fakt, dass wenn der Hund stirbt, dieses eine sehr traurige Erfahrung ist. Hunderassen, welche für viele Erkrankungen und Überzüchtungen nicht so bekannt sind, sind daher die bessere Wahl.

Vorbereitung

Je nach Hunderasse ist eine artgerechte Haltung sehr wichtig. Es gibt Hunderassen, welche sehr viel Auslauf brauchen und Hunderassen, denen 3-4 Gassirunden am Tag reichen. Dieses sollten Sie bei der Wahl der Rasse unbedingt bedenken, denn der Hund braucht bei Wind und Wetter Auslauf.

Auch macht es sich gut, sich über die gewählte Rasse gut zu belesen. Neben Büchern geht dieses sehr gut durch Internetrecherche.

Der Hund braucht einen festen Schlaf- und Ruheplatz. Dieser sollte nicht zu zentral innerhalb der Wohnung oder des Hauses sein, so dass der Hund bei Bedarf auch zur Ruhe kommt, aber auch nicht zu einsam, denn der Hund ist gern in Ihrer Gesellschaft.

Futter und Futternäpfe sollten vor der Ankunft des Hundes schon bereit stehen. Achten Sie auf qualitativ hochwertiges Futter. Der Gesundheit Ihres Hundes wird dieses gut tun. Welpen benötigen besonderes Welpenfutter. Neben speziellem Hundefutter frisst der Hund auch gern bestimmte Reste Ihres Essens. Aber bitte erkundigen Sie sich auch hier sehr genau, denn er verträgt nicht alles.

Auch ein Halsband und eine Leine sollten Sie zur Abholung des Hundes schon parat haben. Denken Sie daran, den Züchter zu fragen, was der Hund wiegt, um die richtige Größe zu finden.

Nach einem schönen und ereignisreichen Leben in Ihrer Gesellschaft finden Tiere ihre letzte Ruhe auf speziellen Friedhöfen, wenn Sie dieses wollen, in Tierurnen bei mementi-urnen.de.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.